Sponsoren

Sponsoren zum Sommerfest 2007

des Schelklinger Freibads

In alphabetischer Reihenfolge:

 Allianz Generalvertretung, Werner Gaus, Färbergasse 2, Schelklingen

ARAL-Tankstelle Rau, Ehinger Str. 11, Schelklingen

Brauereiarmaturen Anton Huber, Hans Huber, Riedwiesenweg, Schelklingen

City-Treff Kempf-Wekwert, Marktstr., Schelklingen

Dr. Frick, Arzt, Bahnhofstr. 11, Schelklingen

Dr. Kay, Tierarzt, Blaubeurer Str., Schelklingen

Dr. Meeßen, Arzt, Bahnhofstr. 11, Schelklingen

Ehinger Volksbank, Marktstr., Schelklingen

Elektronik Strobl, Ehinger Str. 2/2, Schelklingen

Haarstudio Rosi, Rosemarie Kalmbach, Marktstr., Schelklingen

Ingenieurbüro G. Puscher, Marktstr. 16, Schelklingen

IZS-Pers.dienstleistungen, B. Bannek, Hauptstr. 49 89584 Ehingen

König´s Kebap Pizza Haus, I. Demirtug, F. Özkorkmaz, Bahnhofstr. 21, Schelklingen

Kästle Gartenbau, Steffen Kästle, Brunnenweg 6, Hausen

Küchengalerie, E. Moser-Yigit, Ehinger Str.1, Schelklingen

Physiotherapie A. Lojewski, Amanda und Jürgen Lojewski, Hirschgasse 1, Schelklingen

Pusteblume, M. Tonnier, Marktstr. 13, Schelklingen

Renault Schaude, Ehinger Str. 15, Schelklingen

Sparkasse Ulm, Bahnhofstr. 2, Schelklingen

Spielwaren Fuchs, Marktstr., Schelklingen

Sportheim am Schlossberg, S. Mattheusser, Im Längental 1, Schelklingen

SWS Steinwerk Schelklingen, Bahnhofstr. 18, Schelklingen

Stützle GmbH & Co.KG, Industriestr. 25, Schelklingen

Stadtapotheke, K. Rauch, Schulstr., Schelklingen

Tanja´s Haarstudio, Tanja Illison, Bahnhofstr., Schelklingen

Tauchsportschule Öpfingen, F. Schwarzenbach, Schloßhofstr.1, 89614 Öpfingen

Uhren-Schmuck Moll, Hirschgasse, Schelklingen

 

 

 

Über unser Freibad

Schelklingen ist ein kleines Städtchen am Fuße der schwäbischen Alp.

Es verfügt über einige touristische Attraktionen und besitzt etwas mit hohem Freizeitwert, das für alle Einwohner und Besucher sehr wichtig ist: ein beheiztes Freibad.

Erstmals erbaut in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts, in den Sechzigern umgebaut und seit dem nicht mehr verändert, hat es echten Kultstatus.

Das Schwimmerbecken lockt mit 50m-Bahnen, das Nichtschwimmerbecken hat eine tolle Rutschbahn und das Babybecken ist eine herrliche Oase für Mütter und ihren Nachwuchs.

Es gibt große Liegewiesen, viele schöne Bäume, die Schatten spenden, einen Kinderspielplatz, einen Kiosk mit Sitzgelegenheiten und einen großen Parkplatz vor dem Bad.

Nicht nur die Ortsansässigen schwimmen hier im Sommer fast täglich, es gibt auch viele Besucher aus der näheren und weiteren Umgebung, so auch viele aus Ulm, manche sogar aus Esslingen und Stuttgart.

Das Freibad liegt idyllisch zwischen Wald und dem Flüsschen Ach, aus dem auch das Wasser bezogen wird, und bietet selbst an den heißesten Tagen genug Platz für alle.

Und ist dabei längst nicht so überlaufen und laut wie die zahlreichen Erlebnisbäder in der näheren Umgebung.

2002 plante die Stadt eine grundlegende Sanierung mit Umbau, die 2 Mio. Euro kosten sollte, verwarf die Pläne jedoch aus Kostengründen wieder. Daraufhin wurde der Förderverein Freibad Schelklingen gegründet und versucht seitdem, den Erhalt des jetzigen Schwimmbads zu unterstützen.

Aber wir schaffen es nicht allein, wir brauchen auch Ihre Hilfe. Bald fällige Reparaturen an Technik, z.B. Wärmepumpe, und den Becken erfordern finanzielle Mittel, die wir nicht haben.

Das Freibad könnte in 2005 sein 70-jähriges Bestehen feiern, was den Grund liefern würde für tolle Veranstaltungen und Feste.

Wir bieten Ihnen dafür: Bannerwerbung auf der Freibad-Homepage mit Link auf Ihre eigene Seite plus großflächige Werbemöglichkeiten im Schwimmbad und bei vielen Events.

Niemand stirbt oder verhungert, wenn es das Freibad nicht mehr gibt, aber Hunderte kleine und große Menschen wären todunglücklich und wüssten im Sommer nicht mehr wohin, weil sie kein Auto haben und öffentliche Verkehrsmittel zu teuer sind.

Wenn das Freibad erst einmal geschlossen ist, wird es nicht mehr öffnen können, ohne das ein riesiger Kostenapparat damit verbunden wäre.

Falls Sie sich entschließen, uns zu unterstützen, macht sich das hoffentlich durch die Banner - oder Bandenwerbung für Sie bezahlt. Sicher ist Ihnen jedoch ein Anteil an der unendlichen Freude, die Sie den schwimmbegeisterten Menschen bereiten und die Dankbarkeit einer ganzen Stadt.